WIR FEIERN BAYERN / Hensel Fahrzeugbau GmbH & Co. KG
71A5081

Audiofile zur Hensel Fahrzeugbau GmbH & Co. KG

Leistungsstarke Profis

Wenn irgendwo die Feuerwehr ausrückt, dann kann sie das auch dank der Firma Hensel aus Waldbrunn. Denn das Fahrzeugbauunternehmen aus Waldbrunn im Landkreis Würzburg ist spezialisiert auf An- und Umbauten an Einsatzfahrzeugen und rüstet die Fuhrparks von Feuerwehren in ganz Deutschland aus. Zum Team von Hensel Fahrzeugbau gehören unter anderem Karosserie- und Fahrzeugbauer, Kfz-Mechatroniker, Elektriker und Fahrzeuglackierer – allesamt Profis im Fahrzeugbau-Handwerk, die jeden Auftrag nach individuellen Vorgaben umsetzen können. „Wenn wir zwei Mal dasselbe Fahrzeug fertigen, dann ist das viel“, sagt Geschäftsführerin Ines Hensel. Sie leitet das Unternehmen in zweiter Generation.

35 Jahre im Einsatz für Rettungskräfte

Gegründet wurde Hensel Fahrzeugbau 1983 von ihrem Vater, da war Ines Hensel 10 Jahre alt. Sie selbst wuchs in und mit der Firma auf, besuchte den Vater oft in den Werkhallen. Wie sie selbst wurde auch der Betrieb in 35 Jahren Firmengeschichte erwachsen. „Gestartet ist mein Vater als Ein-Mann-Betrieb. Pläne zeichnen, Einkauf, Verkauf und natürlich schrauben in der Werkstatt, das hat alles er allein gemacht. Meine Mutter unterstützte ihn bei der Buchhaltung“, erinnert sich Ines Hensel. Schon kurz darauf stellt Heinz Hensel den ersten Mitarbeiter ein, dann viele weitere. Von Beginn an setzt er zudem auf Ausbildung. Hensel Fahrzeugbau hat heute rund 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 15 davon sind Auszubildende.

Nichts ist unmöglich

Viele Jahre arbeitete Hensel Fahrzeugbau mit einem großen Feuerwehrausrüster zusammen, für den das Unternehmen auch Fahrzeuge in Serie fertigte. Als der Großproduzent 2003 keine Folgeaufträge für die Serie bekam, stellte Hensel Fahrzeugbau komplett auf Einzelfertigung um. Rückblickend sei der wohl größte Einschnitt in der Geschichte des Familienunternehmens ein Glücksfall gewesen, sagt Ines Hensel. Denn heute steht Hensel Fahrzeugbau für individuelle Fertigung von Auf- und Umbauten an Einsatzfahrzeugen und hat damit ein Alleinstellungsmerkmal nicht nur für seine Kunden, sondern auch für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Viele sind nur deshalb zu uns gekommen, weil sie die kreative Arbeit beim Bau von Einzelfahrzeugen schätzen“, sagt Ines Hensel.

Besondere Momente

Bei der Frage nach den schönsten Momenten in 35 Jahren Firmengeschichte muss Geschäftsführerin Ines Hensel lächeln. „Wir haben ein tolles Team“, sagt sie als Erstes. Zudem sei jede Fahrzeugübergabe etwas Besonderes. „Es gab hier schon eine Taufe mit Sekt, als ein Fahrzeug vom Hof gerollt ist. Ein anderer Kunde hat das Werkstattteam in der Halle versammelt und sich mit einer kleinen Rede bedankt“, erinnert sie sich. Keine Frage: Hensel Fahrzeugbau ist ein Familienunternehmen, in dem sich das Handwerk mit vielen seiner Stärken zeigt. So sieht Geschäftsführerin Ines Hensel ihr Unternehmen auch gut gerüstet für die Zukunft. Sie ist überzeugt: „Im Zuge der Digitalisierung bleibt individuelle Fertigung weiter gefragt.“ Dazu brauche es Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mitdenken, auch mal umdenken und handwerklich geschickt sind – genau solche hat Hensel Fahrzeugbau im Team und bildet sie auch künftig weiter selbst aus.

www.hensel-fahrzeugbau.de